Stipendium des Waldorfschulvereins Gröbenzell

Der Waldorfschulverein Gröbenzell e.V. vergibt jährlich ein

Stipendium an Master-Student:innen
der Waldorfpädagogik

Dabei übernehmen wir die Studiengebühren bis zu

2.400 Euro pro Jahr

Teilnahmevoraussetzungen:

Wenn Sie als künftige Klassen- oder Fachlehrer:in einen Masterstudiengang belegen oder planen, können Sie sich bei uns bewerben. Dazu erwarten wir

  • eine schriftliche Darstellung eines waldorfpädagischen Themas
  • die Bereitschaft, dieses Thema an unserer Schule zu präsentieren
  • ein Praktikum bei uns

Die Darstellung des waldorfpädagogischen Themas sollte maximal zwei Seiten umfassen.
Leitfragen für die Darstellung können sein:

  • Worin sehen Sie künftig Herausforderungen für die Waldorfpädagogik?
  • Wo liegen Entwicklungschancen oder Herausforderungen?
  • Mit welchen Elementen der Waldorfpädagogik würden Sie sich gerne intensiver auseinandersetzen, um sie im späteren Berufsleben fruchtbar für die Schüler:innen werden zu lassen?
  • Digitalisierung und Unterricht in einer Post-Corona-Zeit – was bedeutet das für die Waldorfpädagogik?

Bewerbung

Eine vollständige Bewerbung umfasst Ihre Ausarbeitung zu einer der obigen Fragen, Ihren Lebenslauf und Ihre bisherigen Bachelor-Zeugnisse. Bitte senden Sie die Unterlagen bis zum 28.02.2022 an Prof. Dr. Thomas Klindt oder an Detlef Ludwig über die E-Mail-Adresse
email hidden; JavaScript is required

Vergabe

Das Stipendium wird durch ein schulisches Gremium vergeben; die Auswahl wird unter Ausschluss des Rechtswegs ermittelt.